Coverecke


Weihnachten 2015 ist diese Covermaschine bei mir eingezogen.

Über ein Jahr habe ich überlegt, welche Maschine es werden soll, Blogs durchstöbert und meinen Geldbeutel beobachtet. Schlussendlich habe ich mich für die  
ELNA Easycover 
entschieden.
Hier möchte ich einige Beiträge zum Thema verlinken:

1. Welche Cover für mich?(hier)










 2. Covern ohne Fehlstiche? (hier)














Dank einer Kooperation mit ELNA Deutschland darf ich verschiedenes Coverzubehör ausprobieren und hier für euch vorstellen.

3. Die flexible Nähführung (hier)









4. Die Bandeinfasser (hier










5. Die Decksaum-Führung (hier)









6. Das Mittelkanten-Füßchen (hier)













Verlinkt bei Cover-Liebe

Kommentare:

  1. Wie kommt man denn dazu, dass man Zubehör gestellt bekommt? :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Infos und sehr schöne Projekte. Ich werd dich gleich auch mal bei mir verklinken.
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen