Dienstag, 16. August 2016

Garn-Spielereien


Ich habe mit einigen Farbverlaufsgarnen experimentiert. Das Garn aus Polyster und Viskose glänzt stark.  Das gefällt mir an Stoffen, die auch etwas glänzen gut, beispielsweise an Viskose-Jersey oder auch an dem Leinen-Jersey von Anita Pavani. 

 
Für Baumwollstoffe  gefällt mir das Baumwollgarn "Silk Finish" von Mettler besonders, das etwas weniger glänzt, aber schön füllig und edel wirkt.


 Hier noch ein Beispiel für das Poly Sheen Polyester-Garn. Alle Garne könnt ihr ganz einfach bei Neocreo bestellen.


Der Post enthält Werbung, die voll und ganz meiner Meinung entspricht.
Verlinkt bei: Coverliebe, Creadienstag

Kommentare:

  1. Ein toller Vergleich und das macht wirklich was her. Wenn Du mit dem Verlaufsgarn coverst, hast Du dann nur auf dem Unterfaden das Verlaufsgarn, oder auf den anderen drei Nadeln auch?
    Vielen Dank schon mal für eine Antwort.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, danke für deine vielen lieben Kommentare! Ich schreibe nicht jedes Mal zurück, freue mich aber immer sehr!
      Ja, auf dem Greifer ist das Spezialgarn, auf den Nadelfäden farblich passendes Overlockgarn. Das klappt ganz gut!
      Viel Spaß! Stefanie

      Löschen