Donnerstag, 2. Juni 2016

Sommer locken mit T-Knot`n' Croppy

 Heute zeige ich euch noch mein zweites Sewera-Shirt T-Knot'n' Croppy. Das erste konntet ihr schon hier sehen. Es ist im Rahmen meines ersten Probe-Nähens entstanden und ich habe mich total über diese Schnitt-Entdeckung gefreut.



 Ich habe mich für die klassische Variante mit schlichtem Racerback entschieden. Die anderen Varianten mit gedrehtem oder T-Rücken und mit Wasserfall-Ausschnitt könnt ihr bei den anderen Mädels bewundern. 
Leider habe ich beim Einfassen mit dem Bandeinfasser (hier) etwas zu stark angezogen, bzw. einfach zu viele Schlaufen im Rechen gemacht. Jetzt wellen sich die Träger etwas.



Hah! Was Foto-Farben doch alles bewirken können ;-) Aber man sieht schon: mit etwas mehr Sonne auf der Haut wird mir die Farbe hoffentlich noch etwa besser bekommen.

 Der Ausschnitt ist großzügug und die Träger verlaufen nah am Hals. Trotzdem drückt nix wie beim Neckholder, da man ideal einen BH mit gekreuzten Trägern drunter tragen kann.


 Vernäht habe ich Bio-Lillestoff-Sommerjersey: ein ganz hauchfeiner Traumstoff in der Farbe "Karibik".
Da kann der Sommer kommen ... auch am Bodensee ;-)


Schnitt: T-Knot'n' Croppy von Sewera
Stoff: Lillestoff Sommerjersey
Verlinkt bei: RUMS, Ich näh Bio, Coverliebe, Lieblinks




Kommentare:

  1. Eine tolle Farbe! Und momentan mag ich Tops mit Racerback auch sehr gerne. Ich finde, dasses dir auch ohne die sommerliche Bräune steht :-)
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen