Donnerstag, 12. Mai 2016

Liebe Schnitt-Designer ...

 ... wen kann ich mit meinem Bericht zu einem neuen Schnittmuster inspirieren?


Schon lange bin ich auf der Suche nach einem Schnitt für ein solches Boler-Optik-Shirt! Für diesen Schnitt musste ich ein Kauf-Shirt zerlegen, dass mir eigentlich nicht wirklich gepasst hat. Ideal ist das nicht, denn irgendwie passen die Teile nicht so richtig zusammen.

Auch das China-Shirt von Schnittquelle kommt an diese Version nicht ran. Die überlappenden Ärmelteile und die doppellagige Verarbeitung sind einfach genial und super für leichte Viskose-Jerseys geeignet. An meinen Klick-Zahlen zum China-Shirt sehe ich auch, dass sich noch mehr Leute für einen solchen Schnitt begeistern.

Der ist aber auch einfach genial: Schlicht, einfach zu nähen, beinahe Ball-Saal-tauglich und dennoch nicht overdressed.


Also, liebe Schnitt-Designerinnen? Wer sieht das Potenzial dieses wunderbaren Shirts/Kleids?
Auf zum nächsten Klassiker?
Ich stelle mich gerne als Probenäherin zur Verfügung ;-)



 Oder nehme gerne Tipps für Schnittmuster dieser Art entgegen!

Herzliche Grüße an alle RUMSianer und einen schönen Donnerstag!
Stefanie

Kommentare:

  1. Das sieht super aus!
    Ich bewerbe mich auch für ein Probenähen, bei demjenigen, der den Schnitt macht!!!
    Steht dir ausgezeichnet :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen
    Also es gibt einen fertigen Schnitt und zwar von Burda. Ich arbeite den Schnitt gerade etwas um. Sie einfach auf mrinem Blog vorbei :) http://laju-design.blogspot.de

    LG
    Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den kenne ich! Aber offenbar war mein Misstrauen nicht unbegründet, denn du bist ja auch nicht wirklich zufrieden mit dem Schnitt, oder? Ideal finde ich es, wenn das Schulterteil und Vorderteil doppellagig liegt, dann spart man sich das Einfassen des Ausschnitts. Das Problem hattest du ja auch, genauso wie ich mit dem China-Shirt ...
      Danke trotzdem für den Hinweis und viel Glück weiterhin beim Anpassen! Lg Stefanie

      Löschen
  3. Hallöchen,
    toller Schnitt! Wenn sich jemand findet, der einen professionellen Schnitt gestaltet, bin ich auch gern als Probenäherin dabei.
    Sieht super an dir aus!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  4. das ist ein wunderschönes shirt geworden, die arbeit hat sich vollends gelohnt*** lg barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Ich habe hier so einen Schnitt herumliegen: McCall's M6284. Er sieht genauso aus wie dein Shirt.:)
    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist aber leider vergriffen, oder?

      Löschen
    2. Du kannst gerne meins haben. Die Größe gehen von 14-22. Hab aber leider meine Größe ausgeschnitten :/ Ich glaube, der Rest ist aber noch vollständig. Es ist schon lange her, dass ich das Teil genäht habe. Aber vielleicht wäre es eine Hilfe für eine Eigenkonstruktion?

      Löschen
    3. Oh, das ist ja total lieb! Jetzt habe ich aber gerade das Schnittmuster unten auf Dawanda gefunden und bestellt!!! Freu mich total! DANKE für die Rückmeldung auf jeden Fall! Stefanie

      Löschen
    4. Ist ja super, das es auch so geklappt hat! Dann bin ich jetzt gespannt auf das Ergebnis :D

      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  6. Oh ja, bitte, liebe Designerinnen, ich brauche auch so ein Shirt und Deins mag ich ganz besonders. LG, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich, wenn ich dir auch mal etwas Inspiration zurückschicken kann... sonst schau ich immer bei dir ab ;-)

      Löschen
  7. Wow, ich stelle mir das Boleroptik-Shirt gerade als knöchellanges, schwingendes Abendkleid vor!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp! Und das Kleid zeig ich euch nächste Woche ;-)

      Löschen
  8. In der Fimi von 2009 ist so ein Teil drin. Hab hier http://www.ebay.de/itm/FIMI-Hollaendische-Zeitschrift-Schnittmuster-Naehen-Sewing-Patterns-F-I-M-I-Mode-/161170215363
    das Cover gefunden. Unten rechts kannst du das Shirt sehen. Ich hab`s mir genäht und bin total begeistert. Ist mal was anderes :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist diese Zeitung aber auch nichtmehr so einfach zu bekommen - ich seh schon! An einem Ebook führt kein Weg vorbei ;-)

      Löschen
    2. Stell dir vor, ich habe das Heft gerade noch auf Dawanda bestellt! DANKE für den Hinweis ich bin total gespannt!
      Stefanie

      Löschen
  9. Wow, das ist wirklich mal etwas ganz anderes.
    Ist doch sehr schön geworden, nur hätte ich auch gerne einen Blick nach hinten geworfen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, danke für den Hinweis. Das hole ich mit dem Kleid nach!

      Löschen
  10. Hallo Stefanie...Auch ich finde das Oberteil superschön!!! Im örtlichen Lueblingsnähgeschäft gab es ein ähnliches...Allerdings war da die Schulterpartie inklusive Ärmel aus einem Stück genäht...
    Vielleicht kannst du ja mal bei Rosi anfragen??? Sie KANN doch so ziemlich alles was Schnittmuster betrifft!

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh...Ich ging irgendwie davon aus, dass Schnabelina jeder kennt, der näht!
      An ihr könnte ich mir den Schnitt gut vorstellen und vielleicht gefällt er ihr ja, sodass sie sich der Sache annimmt!?

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
    2. Oh...Ich ging irgendwie davon aus, dass Schnabelina jeder kennt, der näht!
      An ihr könnte ich mir den Schnitt gut vorstellen und vielleicht gefällt er ihr ja, sodass sie sich der Sache annimmt!?

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  11. Ja ein schönes Shirt, erinnerte mich im kleinen Bild bei RUMS an dieses Bronte Shirt... Mir würde jetzt auch als erstes das von Burda einfallen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mich erinnerts auch an Bronte und Lady Ophelia, ist aber nochmal ganz anders. Aber ich vermute, dass es deshalb sehr gut ankommmen würde als Ebook! Viele Grüße

      Löschen
  12. Schaut sehr schick aus dein Shirt...

    LG Nunni

    AntwortenLöschen