Donnerstag, 31. März 2016

Schwalben-Missy


Hier zeige ich euch den Schnitt "Missy" im Original, Größe 38, seitlich leicht enger gemacht und genäht aus zwei Sweat-Stoffen von Stoff und Stil.  Ich habe die Version mit dem überdimensionalen Kragen gewählt und bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich damit zurechtkomme.


Da sich die Stoffe nicht so stark dehnen, habe ich die größere Größe gewählt. Normalerweise trage ich 36. Glücklicherweise sitzt die Teilungsnaht so ideal unter der Brust. Leider passt mir die Größe 36 an dieser Stelle nicht so gut, obwohl ich mir auch dort eine Körbchengröße C ausgesucht habe. Mir fehlt da einfach die Länge, obwohl die Breite besser passen würde. Kennt ihr das Problem? Das Shirt in 36 zeige ich euch demnächst.

Mittwoch, 2. März 2016

Die Decksaum-Führung

Mit der Decksaum-Führung, einem Zubehör zur ELNA-Easycover-Maschine (hier), lassen sich ohne Stecknadeln sehr exakte Säume nähen. Der Stoff wird von oben (Metallzunge) und unten (weiße Plastikzunge) stabilisiert und läuft außerdem an einer Schiene entlang.

Den Abstand der Schiene messe ich mit einem Handmaß ganz genau ab. Die schwarzen Schrauben müssen nicht verstellt werden: Einfach verschieben!

Den Stoff bügle ich lediglich um ein Saummaß aus Metall. Eigentlich gibt es dieses nur in den USA, aber ich konnte es günstig über Amazon UK, ganz ohne Zollgebühren, bestellen.