Donnerstag, 4. Februar 2016

Mein erstes (Missy-) Kleid

 Ihr habt es mir schon das ganze letzte Jahr geraten: Näh dir doch mal ein Kleid! Geglaubt habe ich es erst, als ich das wunderbare "Missy-Kleid" (verlängerte Variante des Missy Schnittmusters) bei Jennifer gesehen habe. 



Ich fühle mich so wohl darin! Das sieht man, stimmt's?





Komplett genäht aus wunderbaren Lillestoff-Sweats! Es ist so gemütlich warm, dass es sich darin sogar bei erstem Frühlings-Vorfreude-Wetter gut aushalten lässt.

  

Und wisst ihr, was das Beste ist? Das Covern ist ein Traum und gelingt mir immer besser. Hier ein paar Eindrücke und "neuralgische Stellen".



 Ein Nahtübergang ohne Fehlstiche! Yeah!


 Und sauberes Stichbild!!!


Mehr zu meiner neuen Cover-Liebe bald in einer extra Cover-Ecke hier auf dem Blog, die ich vor lauter Nähbegeisterung noch nicht einzurichten geschafft habe ...


Und auch meine Paspel-Liebe möchte ich euch nicht verschweigen.


Ach, ich schwelge gerade in Stoff, Schnitt und Naht! Das Leben ist schön!!!

Viele Grüße in die Nähwelt und bis bald bei RUMS!
Verlinkt bei: http://lillestoff.blogspot.de/

Kommentare:

  1. Ich kipp um, was ist das für ein wunderschönes Kleid??
    Steht Dir hervorragend.
    Ach wenn ich doch nur nähen könnte...

    AntwortenLöschen
  2. Oh das Kleid sieht echt klasse aus und steht dir.
    Für mich wäre es zwar zu bunt aber den Schnitt als Kleid könnte ich mir auch gut vorstellen für mich.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Sieht bezaubernd aus... Ich liebe auch diesen Schnitt und ein Kleid wäre ja auch mal was ;) LG von
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Fein, fein Dein Kleid. Du strahlst mit der Sonne um die Wette.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh das schaut super aus und du schaust so glücklich aus mit deinem Kleid, das macht es noch viel toller...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  6. Ist ja ein Knaller. Total schön geworden.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Super schönes Kleid und der Stoff ist irre. Die Missy ist halt ein super Schnitt. Was hast du für eine Covermaschine? Das gibt meine nächste Anschaffung, bin noch am schauen was für eine es wird.........habe schon eine fest im Auge.
    Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  8. Danke euch allen für die super nette Rückmeldung! Ich nähe mit der neuen ELNA-easycover und werde demnächst mehr darüber berichten. Ich habe lange überlegt und habe schon einige spannenden Erfahrungen gemacht. Welche Maschine wird es bei dir? Anja von Jomastyle testet gerade verschiedenen Maschinen. Viele Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Ja, die Entscheidung für eine Maschine ist nicht einfach, aber da meine Overlock eine Bernina ist, tendiere ich auch bei der Cover dazu. Muss erst mal einen Händler finden, wo ich mehrere mal probieren kann. habe den test bisher von Anja verfolgt und warte auch auf deinen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Martina,
    das verstehe ich. Ich bin auch bei Elna geblieben, weil ich mit den anderen Elna-Maschinen gute Erfahrung gemacht habe. Ich hoffe, dass ich meinen Bericht bis nächste Woche fertig hab;-)

    AntwortenLöschen