Donnerstag, 28. Januar 2016

Basic-Freude

Endlich habe ich einen Basic Shirt-Schnitt gefunden, mit dem ich echt zufrieden bin. Den Schnitt Burda 6820! Eigentlich als Shirtschnitt gedacht, habe ich ihn hier mit Malou-Wickelkragen-Freebook und einer Größe breiter als sonst zum Pulli umgesetzt.
 Der ist aus dem wunderbaren Kuschelsweat von Lillestoff und sooo weich, warm und bequem!
 

Und ja, ihr seht ganz richtig! Hier ist eine Covermaschine eingezogen! Die "Elna easycover"! Aus diesem Grund ist hier gerade auch so wenig vom mir zu hören, denn ich verbringe jede freie Minute an der neuen Maschine ...


Aber ich berichte euch bald von meinen Erfahrungen. Dank einer netten Kooperation mit ELNA darf ich für uns hier bald einige Zubehörteile zur Covermaschine (Bandeinfasser, Saumführung etc.) testen! Ich bin sooo gespannt ....!
Auch zum Thema Fehlstiche, der Cover-Diskussion schlechthin,  kann ich euch schon erstes Feedback geben ;-)

Liebe Grüße und bis bald bei RUMS
Stefanie



Kommentare:

  1. Das sieht doch klasse aus! Ich bin ja ganz gespannt auf deinen Zubehör Bericht! Mit dem Malou kragen habe ich auch gerade gekämpft. Der fällt sehr schön bei dir! Ich hab den nochmal abtrennen müssen, weil ich damit nicht so glücklich war. LG Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem das Covern des dreilagigen Sweat-Kragens war echt schwer! Aber ich habe mitterlweile schon den zweiten Kragen angenäht und es geht immer besser! Ich freu mich so!

      Löschen
  2. Sehr gut! Ein gut sitzender Basisschnitt ist wichtig finde ich. Besonders, wenn man sich zu spielen traut! Sieht prima aus!

    AntwortenLöschen