Donnerstag, 11. Juni 2015

Bolero fürs Hochzeitsoutfit

Zu meinem Hochzeits-Outfit (-->hier) war dieser Bolero sozusagen das i-Tüpfelchen. Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, zu meiner grünen Hochzeitshose noch ein Altrosa-farbenes Accessoire zu finden. Der Bolero-Schnitt Polly von So!Pattern war genau richtig, da er sich so gut zweifarbig umsetzen lässt. Und was mir besonders gefällt: NATÜRLICH die Stulpenärmel ;-)




 Der Schnitt ist unheimlich einfach umzusetzen. Er besteht nur aus dem Schalkragen in einem Stück, Schulterteil in einem Stück und Ärmelstulpen. Anpassungen habe ich keine gebraucht.



 Dieser altrosa Viskose-Jersey ist nicht ganz einfach zu vernähen, da er sich unter der Maschine verhält wie ein Schluck Wasser. Aber er trägt sich entsprechend angenehm und liegt in allen Teilen doppelt, so dass man sich nicht um die Versäuberung nach außen kümmern muss.


Ich freu mich, endlich malwieder bei RUMS dabei zu sein!


Kommentare:

  1. Super hübsch - sowohl Hose als auch Bolero! Ich bin auf dein schwarzes Oberteil gespannt :-)
    Ganz liebe Grüße
    Dominique

    AntwortenLöschen
  2. Wooooah wie wundervoll!! Ein ganz ganz tolles Outfit. Hose und Bolero gefallen mir richtig gut!
    Ist die Hose auch selber genäht?

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen